examinierte Pflegekraft JĂŒrgen Nickolai
LWP Pflegedienst

Pflegedienst Frankfurt Beratungsbesuch § 37.3

JĂŒrgen Nickolai

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI.

Unser Team steht Ihnen fĂŒr Fragen gerne zur VerfĂŒgung.

Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI

Sie pflegen einen Angehörigen und beziehen Pflegegeld?
Dann schreibt der Gesetzgeber vor, dass mehrmals im Jahr ein sog. Beratungsbesuch durch einen zugelassenen Pflegedienst bei Ihnen zu Hause stattfinden soll. Dies ist im Paragraph 37.3 Sozialgesetzbuch geregelt (§ 37.3 SGB XI).
Wir fĂŒhren die Beratungsbesuche bei Ihnen durch, dokumentieren diese und leiten die entsprechende Dokumentation an die zustĂ€ndige gesetzliche Kasse weiter. ZustĂ€ndig bei uns ist Herr JĂŒrgen Nickolai.
Unter der Telefonnummer (069) 90 430 19 281 oder der Mailadresse nickolai@lwp-frankfurt.de können Sie direkt mit ihm Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren.

Formular-Beratungsbesuch-37.3.jpg
Formular eines Nachweises ĂŒber einen Beratungsbesuch nach § 37.3 SGB XI

Pflegeberatung nach § 45a SGB XI fĂŒr pflegende Angehörige

FĂŒr viele unserer Patienten fĂŒhren wir regelmĂ€ĂŸig verpflichtenden Beratungsbesuche nach § 37.3 SGB XI durch. Die Zeit, die der Gesetzgeber hierfĂŒr einrĂ€umt, ist leider sehr knapp bemessen.
Oft gibt es viele unbeantwortete Fragen – vor allem von pflegenden Angehörigen. Gerade bei intensiveren Pflegesituationen wie z.B. bei BettlĂ€gerigkeit ist es schön, wenn man auf das Wissen einer erfahrenen Pflegefachkraft zurĂŒckgreifen kann.
Wer weiß schon wie man z.B. eine druckentlastende Lagerung richtig durchfĂŒhrt, wie man Kontrakturen vermeidet oder einen Patienten schonend mobilisiert. Über all diese Dinge können unsere PflegefachkrĂ€fte Sie beraten.
HierfĂŒr hat der Gesetzgeber in § 45a SGB XI die Möglichkeit geschaffen, eine umfangreiche Beratung in Anspruch zu nehmen. Viele Kassen geben uns die Möglichkeit eine zweistĂŒndige Beratung anzubieten. Kontaktieren Sie uns und wir können abklĂ€ren, ob auch bei Ihrer Kasse diese Möglichkeit besteht.

Rufen Sie uns unter der Rufnummer  069 – 90 430 19 282 an und vereinbaren Sie eine Pflegeberatung nach § 45a SGB XI.